Mirnockhüter
Mirnockhüter

Willkommen

Wir sind ein im Feber 2011 von spirituellen und visionären Freunden in Kärnten gegründeter gemeinnütziger Verein mit dem Ziel anderen Menschen unsere Erfahrungen und das erhaltene Wissen von indigenen Lehrern, Geistheilern, Schamanen, Medizinmännern, Naturkundigen und unseren Vorfahren in freier Natur am Kraftberg Mirnock weiterzugeben. Basierend auf freiwilligen Spenden, werden immer wieder mal Schwitzhütten und Trommel- bzw. Pfeifenrituale und Feuerzeremonien angeboten. Jeder ist herzlich eingeladen , daran teilzunehmen!

Millstätter See

Von unserem Schwitzhüttenplatz kann man wunderschön auf den Millstätter See blicken.

 

 

Unser heiliges Feuer

In diesem Feuer werden die Steine - unsere Großväter mit dem urspünglichen Wissen unserer Ahnen - erhitzt und danach in die Schwitzhütte getragen.

 

 

Unser Schwitzhüttenplatz aus der Sicht des Adlers

Alles findet seinen Platz - alles hat seine Berechtigung.

Unsere Inipi - die Schwitzhütte fertig abgedeckt

   ***Aktuelles***

Liebe Erheilerinnen und Lichtarbeiter !
 
Wir Mirnockhüter wollen nach den von den Regierungen angekündigten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in den nächsten Wochen auch möglichst bald wieder unsere spirituelle Heilungsarbeit mit den indianischen Zeremonien auf unserem Schwitzhüttenplatz bei der Bergfriedhütte am Mirnock aufnehmen.
 
So rasch wie möglich wollen wir unsere Schwitzhütte mit Stangen von Haselnußsträuchern neu bauen und nach weiteren Regenfällen und Aufhebung des Feuerverbotes auch wieder die INIPI-Reinigungszeremonien abhalten.
 
Wir werden euch die aktuellen Termine dann auf der website sofort bekannt machen, da wir zum Neubau auch mehere Helfer brauchen.
 
Die geplanten Termine mit unserem peruanischen Inkaschamanen INTI CESAR MALASQUEZ Mitte Juni am Mirnock und Ende Juni 2020 in Himmelberg werden wir wegen der Corona-Situation in Peru und den Einreisebestimmungen nach Europa auf den Herbst (September) 2020 verschieben müssen.
 
Liebe, Licht und Frieden
Mitakuye oyasin
Cetan und die Mirnockhüter