Mirnockhüter
Mirnockhüter

WAS KOSTET SIE DAS:

Bei den indianischen Zeremonien und Veranstaltungen verlangen wir Mirnockhüter nur den Ersatz der Kosten für die Organisation und Materialausgaben und bitten darüber hinaus um Spenden in eine Box deren Höhe sie nach ihrer Zufriedenheit und persönlichen Verhältnissen selber festlegen dürfen.

FÜR NATURVÖLKER SIND GEBETE AN DEN GROSSEN SCHÖPFERGEIST FREI.

Für einen Jahresbeitrag von € 20,- können sie auch Mitglied der MIRNOCKHÜTER werden und unsere Tätigkeit unterstützen,  Neues erleben und Kontakte für ihr Leben kennenlernen.

Vereinskonto:

Harald Schneider
Mirnockhüter 
 
IBAN: AT83 1200 0100 2936 8775
BIC:   BKAUATWW

 

WEM HELFEN WIR DAMIT:

Wir Mirnockhüter unterstützen mit dem Erlös unserer spirituellen Arbeit am Mirnock:

Soziale Projekte für Kinder, Jugendliche und junge Müttern bei indigenen Kulturen in  Reservaten Nordamerikas, im Hochland von Peru und Bolivien, Indien und Nepal;

Jugendprojekte und Projekte zum Schutz der Regenwälder und Heilpflanzenwissen am Amazonas;

Einheimische kranke und notleidende Menschen.

 

Neue INFOS in 
Termine & Aktuelles!!
 
Die Schwitzhütte die
für den 15.Mai geplant
war wird abgesagt.
Angesagtes
Schlechtwetter und
Corona sind der Grund
 
Aufgrund der
aktuellen Lage
können wir nicht
garantieren das die
geplanten Termine
auch eingehalten
werden können.
Wir geben immer
kurz vorher bescheid.